A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

E-Plus lässt Nichttelefonierer trotzdem zahlen

So wie´s aussieht, lässt E-Plus für´s Nichttelefonieren bezahlen. Auch wenn hier wohl nur ein eher marginaler Betrag im Spiel ist, will sich E-Plus wohl sicher gehen, dass deren ausgegebener Karten auch valide sind und bei Kunden sind, die Umsatz machen.

Der EinEuro-Zug

Nach den Discountern callmobile und klarmobil springt nun auch E-Plus auf den EinEuro-Zug. Denn wenn ein Nutzer innerhalb von zwei Monaten keinen Umsatz generiert … kostet das einen Euro.

AGBs lesen

Solange in den AGBs nichts Gegenläufiges zu lesen ist und bei Vertragsabschluss nichts Anderslautendes vereinbart war, ist dem auch nichts entgegenzustellen. Zumal der Prepaid-Zug auf dem Markt nun doch so langsam seinen Höhepunkt erreicht hat.

Oder hat noch jemand keine Prepaid-Karte?

1 comment to E-Plus lässt Nichttelefonierer trotzdem zahlen

  • Wenn E-Plus sich damit mal nicht ein Eigentor schießt. Für die meisten Kunden heißt Prepaid ohne zusätzliche Kosten, wie zum Beispiel eine versteckte monatliche Grundgebühr für nicht nutzung der Simkarte. Die großen der Mobilfunkbetreiber haben es zum Glück „noch“ nicht nötig solche Dinge zu praktizieren. Somit muss E-Plus sich nicht wundern, wenn sich die Kunden demnächst für einen anderen Anbieter entscheiden.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>